Präsentation

Armand de Brignacs unverwechselbare Flaschen haben ihre Wurzeln in der französischen Modeindustrie und einen Ruf für ihre Opulenz.

Ursprünglich inspiriert durch das gefeierte Modehaus André Courrèges, werden die eindrucksvollen Flaschen an einem einzigen Standort in der französischen Region Cognac dekoriert und mit vier Zinnetiketten versehen, die von Hand auf die Oberfläche der Flasche geklebt werden. Jede der Flaschen, bei denen auf Papieretiketten verzichtet wird, kommt in einer hübschen schwarzen Holzkiste, die mit einem gravierten Namensschild versehen, mit üppigem schwarzem Samt ausgekleidet und mit dem königlichen Wappen der Marke geprägt wurde.